Deutsch ist rot geschrieben. :)
Scroll down to read in English. :) English text appears green.

Freitag, 21. Februar 2014

Melanzani - Eggplants

Ab und zu überkommt mich der Melanzani-gusto, auch wenn ich dann meistens gar nicht weiß, wie ich diese Früchte zubereiten soll. Weil ich heikel bin. Aber ein Rezept habe ich, das mag ich gerne, das mag mein Prachtexemplar gerne und es ist nicht viel Arbeit. Hat auch heute wieder gut gepasst. Ich mach immer gleich ein wenig mehr, weil ich die Sache dann am nächsten Tag gerne kalt aufs Brot mag (was mein Prachtexemplar seeehr komisch findet).

für 2 - 3 Leutchen (je nach Hunger)
2 - 3 Melanzani, Streifen von der Haut abschälen, damit sie recht hübsch sind und gleich einschneiden, damit man sie schön aufmachen kann, wenn sie gebraten sind. Gesalzen in genug heißem Olivenöl braten, bis sie ordentlich Farbe haben und durch sind. In einen Bräter legen und auseinanderfalten.
300 gr. Bio-Faschiertes (das kann man auch ganz weglassen, dann wird's vegetarisch und auch sehr lecker, dann ist's am nächsten Tag püriert ein super Brotraufklatsch) mit Pinienkernen, Salz, Pfeffer (oder noch besser, Sonnentor Scharfmacher), Oregano, Thymian, und was die Küche hergibt und gefällt braten, ordentlich angebraten in, bzw. über die Melanzani verteilen.
Mit einem Glas Tomaten-Polpa (600gr) die Gewürzreste in der Pfanne auffangen, eventuell nochmal nachwürzen, dann zwei Esslöffel Honig einrühren und das Ganze über Melanzani und Fleisch (falls dabei) gießen. Dann alles bei guter Hitze für ca. 20 min. in den Herd. 

Bis bald
Viki



Sometimes I long for Eggplants, but then I don't know what to do with them. Because I'm fussy. But I know one recipe that I really like and that my splendid fellow really likes and that is little work. Worked out just like that today. I normally make some more of it, as I like it on the next day, cold on a slice of bread (which my splendid fellow thinks is really strange).

for 2-3 people (depends on the appetite)
2-3 eggplants, peel of slices of skin, so that they look nice, cut into them, so that you can open them like a book, after frying. Salt them and fry them in enough hot olive oil, until they have plenty colour. Put them into a casserole, and open them.
Fry 300 gr. organic minced meat (or leave it, so that it's vegetarian and if you then purèe it on the next day, it's a great breadspread) with pignolia, salt, pepper (or, even better, Sonnentor Hot Stuff Blossom Spiceblend), oregano, thyme and whatever your kitchen gives and whatever you like. When it's fried, add it to the eggplants. 
Give about 600gr of sieved tomatoes into the used pan, to catch the taste, maybe add some more spice and add two tablespoons of honey. Then put this over the eggplants and the meat and leave it in the oven (200°C -220°C) for about 20 min. 

Cu
Viki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank fürs vorbeischauen und kommentieren!
Thank you for reading and commenting!