Deutsch ist rot geschrieben. :)
Scroll down to read in English. :) English text appears green.

Montag, 19. Mai 2014

Polentaportobellos

Polenta ist gute steirische Hausmannskost, ich entdecke immer wieder neue Variationen für mich. Gerne mag ich ihn (ich sag "ihn" - "der Polenta", ja, einige sagen "sie", aber das ist mein Blog, ich darf sagen wie ich will. punkt) mit Fisch, belegt als Pizza, als Laibchen,... 
Am Wochenende hatte der Supermarkt um die Ecke dann noch die schönen großen Portobellopilze vorrätig (Grillchampions), ich nehme die gerne zum Füllen (weniger Arbeit als die kleinen). Weil noch genügend Polenta im Vorrat war, habe ich sie einfach mit Polenta gefüllt. Es hat geschmeckt, nur das Prachtexemplar hätte es gerne weniger salzig gehabt.

Das Rezept sollte für 4 reichen, dazu passen würde sicher irgendeine Joghurtsauce.

4 Portobellos
1 großes Glas Polenta
1 1/2 große Gläser Wasser
Salz, Gewürze (Thymian, Sonnentor Scharfmacher, etc.)
3 Eier

Als erstes den Polenta mit dem Wasser und den Gewürzen kurz aufkochen, abkühlen lassen. Die Stängel aus den Schwammerln drehen, kleinhacken. Eine feuerfeste Form fetten, den Ofen auf 200°C aufheizen. Die Schwammerlstängel und die Eier zum Polenta mischen, die Mischung in die Schwammerl füllen, was übrigbleibt (und das wird genug sein) in die Form geben. Die gefüllten Schwammerl draufsetzen (eventuell Käse darüberreiben), in den Ofen schieben, ca. 1/2 Stunde backen, fertig.

Mahlzeit,
Bis bald, 
Viki



Polenta is traditional fare in Styria and I'm still finding tasty variations. I like it with fish, as pizza, as burger...
This weekend the supermarket at the corner had some portobello-mushrooms. I like to fill them (it's much less work than the small ones). Because I had some polenta in stock, I just filled the mushrooms with it. It tasted really good, just the splendid fellow complained about too much salt.

The recipy should be enough for 4, I'm sure some yoghurt sauce will go nicely with it.

4 portobellos
1 big glass of polenta
1 1/2 big glasses of water
salt, spice (thyme, chili, etc.)
3 eggs

First boil the polenta in the water with the spices (just short) and then let it cool down. Take the stems off the mushrooms and chop them. Oil a casserole and heat the oven to 200°C. Give the stems and the eggs to the polenta, put the mixture into the mushrooms and the remaining polenta (there will be plenty) into the casserole. Put the filled mushrooms on the polenta (maybe give some cheese on it), and bake for about half an hour.

Bon appetit,
Cu,
Viki

Kommentare:

Vielen Dank fürs vorbeischauen und kommentieren!
Thank you for reading and commenting!