Deutsch ist rot geschrieben. :)
Scroll down to read in English. :) English text appears green.

Freitag, 4. Juli 2014

Miniblogst Wien - Blogger Conference Vienna

Lange habe ich darauf hingefiebert, letztes Wochenende war's soweit: die Blogst kam in Kurzform nach Österreich, ins cool designte 25hours Hotel nach Wien. Immer wieder habe ich ja von diesen Konferenzen in Deutschland gelesen und da mein Blog ja noch nicht einmal ein halbes Jahr alt ist, schadet ein bisschen Input garantiert nicht. (Und wer ganz aufmerksam ist, also zumindest viel aufmerksamer als ich es wäre, wird bemerken, dass ich endlich auch ein Impressum habe, weil so kleine Details wurden auch erwähnt...).
Die Vorträge waren großteils interessant, ich habe sicherlich einiges mitgenommen. Natürlich hat da jeder seine Vorlieben und so war mir der eine oder andere Vortrag zu kurz und hätte sicher noch mehr in die Tiefe gehen könne und dafür hätte ich dann auf ein, zwei andere Vorträge verzichtet. Aber es kamen doch einige Leutchen, also erfahrene Blogger und auch zukünftige Blogger, da war es sicher nicht einfach den Spagat an nur einem Tag zu schaffen. Und dass die Konferenz nicht ganz so umfangreich sein würde, war ja im Titel schon enthalten. Wobei, gegen späteren Nachmittag hat, glaube ich, nicht nur mein Kopf geraucht, war dann doch fast zu viel Information...

I've been waiting hard, but last weekend it happened: the blogging conference "blogst" has come to Austria, at the beautiful designed 25hours hotel in Vienna. I've read about those conferences in Germany and as my blog is not even half a year old, some input won't be bad (and if you're a very -VERY- detailed reader, you might notice that I have finally added a legal notice under "impressum"; because that's a kind of detail that was spoken of...)
The lectures were interesting and there were a lot of inputs. Of course, some of the lectures were too short for me and should have been more detailed, whilst others I wouldn't have needed at all, but that's the thing with such a meeting: the attendents are more or less experienced and some even not at all and everybody should be satisfied. Moreover, as the title already announced, the conference was just a short version. Anyways, later at the afternoon I was not the only one with a spinning head. Was too much information, then...

Kaffeemaschine im 25hours Wien
Die Kaffeemaschine die mich geärgert hat (nämlich NUR mich. Wie den Polizeichef bei Kottan...).
The coffeemachine that teased me. Only me. Like it was a great comedian...

Buffet im 25hours Wien
Mittags"buffet"
Lunch
Waschbecken im 25hours Wien
Maghammaghammagham
Iwantiwantiwant

Ausblick aus Dachfenster im 25hours Wien
Dachausblick auf die Zimmer
Roofwindow to the rooms
Zimmerausblick aus 25hours Wien
Zimmerblick aufs Dach
View from the room to the roof

 Scherz im 25hours Wien
einen kleinen Espresso geklaut
snitched a little espresso
Wandbemalung im 25hours Wien
im Zimmer, eine kleine dicke Frau mit Hase
in the room, a little big lady with rabbit

Schlaffant im 25hours Wien
Hoteleigenes Kuscheltier
the Hotel's cuddly toy
Da die Konferenz ja in der Bundeshauptstadt war, haben wir (ich hatte eine supergute Bloggerbegleitung) dann auch in Wien genächtigt. Abends sind wir dann noch Kopf auslüften gewesen und dabei übers Wiener Sommerkino am Rathausplatz gestolpert. Wow, ist das riesig! Und so eine tolle Ferienatmosphäre! Mir ist Wien ja immer ein bisschen zu groß, aber da war echt gute Stimmung.
Am nächsten Tag ist das Prachtexemplar dann nach Wien gekommen, um mit mir durch die Stadt zu bummeln und damit ich mich nicht in der großen Stadt verliere ;-). Wir sind da noch einmal zum Rathausplatz spaziert, weil am Vorabend hat das Essen da so toll ausgesehen, aber der Hunger war zu klein. Es gibt dort gerade viele verführerische Standln, aber besonders aufgefallen ist uns das Persische. Das Essen war dann auch tatsächlich mindestens so gut wie es ausgesehen hat. Den Nachspeisenespresso haben wir uns dann beim Nachbarn geholt, für die schönen Waffeln war leider keine Zeit mehr, sonst hätten wir den Zug versäumt. Für dieses Filmfestival mit kulinarischen Highlights lohnt sich ein Wien-Ausflug auf jeden Fall, auf dem Programm steht hier tolle Musik (von Oper bis Lou Reed), der Eintritt ist frei.

Bis bald,
Viki

Burgtheater Wien
zum Burgtheater
to the Burgtheater
Filmfestival am Rathausplatz Wien
zum Rathaus
to the town hall
Erdbeerbowle
Schlummertrunk Erdbeerbowle
Strawberry cooler nightcap




As the conference took place in the capital we (my superbest bloggerfriend came with me) stayed overnight. In the evening we went outside for some fresh air and came across the Viennese filmfestival. Wow, that's grand! With real summer atmosphere! Normally Vienna is too big for me, but here, with that atmosphere, it's just great. 
The next day the splendid fellow came to Vienna as well, to stroll the city and so that I won't get lost ;-). We walk to the town hall, where the festival takes place, because there are so many lovely food-stalls and yesterday I wasn't hungry anymore. We chose to try the persian food and it was great. Then we had an espresso for dessert. It was a pity that we didn't have enough time for those lovely wafers. Anyways, the filmfestival is worth a trip to Vienna, both for the food and for the films, that are mostly music (from opera to Lou Reed) and it's free entrance.

CU,
Viki

Dunkeldegu alleine in Wien
in der großen Stadt
in the big city
Leinwand am Rathausplatz in Wien
Leinwand
Screen
Restaurant Hafes Wien
Hafes
Hühnerspieß
Kebab

Eintopf
Ragout
Zahlen am Standl
Prachtexemplar kauft ein
Splendid fellow buys coffee


Espresso
Espresso

Prilisauer Wien
Prilisauer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank fürs vorbeischauen und kommentieren!
Thank you for reading and commenting!