Deutsch ist rot geschrieben. :)
Scroll down to read in English. :) English text appears green.

Donnerstag, 5. Februar 2015

Geekalong

Ich mag ja Instagram. Da findet man so viele hübsche Bildlein. Und im letzten Jahr bin ich da über so Stricksachen-klicks dann bei einem "Geek-a-long" gelandet. Da haben sich zwei Amerikanerinnen bemüht, zu diversen Themen (Fantasy, Serien, etc., alles ein bisschen nerdig) hübsche Strickquadrate zu entwerfen und haben die Muster dann auch online gestellt. Boah, so eine Decke brauch ich auch! Jetzt sind die beiden Mädels so lieb und stellen auch heuer wieder jeden Sonntag ein Quadrat zum Mitstricken ins Netz! Das freut mich und einige andere sehr und die Nadeln laufen heiß. So heiß, das der Vorsatz, mir eine 365 Tage Quilt zu nähen dieses Jahr nix werden wird. Aber macht nichts, kann ja noch werden.

Tesla
Den Anfang macht eine Tesla-Spule
It starts with a Tesla-coil


Scully
Erinnerungen an die X-Akten:
Dana Scully
Throwback to the X-files:
Dana Scully























Was mich besonders freut, ich habe so mit der Frau Nord geratscht und sie ist auch über die lustigen Bilder gestolpert. Da sind dann die Diskussionen, welche Wolle, welche Nadel, welche Bilder, welche Fehler natürlich gleich viel lustiger. Und das Beste, auch die Frau Z. ist auf den Geschmack gekommen! Nur dass sie nicht strickt, sondern häkelt. Gegenseitige Motivation ist vorprogrammiert und noch sind wir alle mit Eifer dabei.

Meine Wollentscheidung deckt sich mit der von Frau Nord (Farbauswahl, Gewicht, Wohlfühlfaktor, alles hat für uns gestimmt), wir nehmen die DropsAlpaca, eine feine Alpacawolle, und stricken mit einer 3er Nadel. 

Gestrickt wird im Doubleface. Also, ich kannte das vorher nicht, bzw. dachte ich, dafür brauchts mindestens eine Maschine. Aber das Internet ist lieb und nach diversen Videoanleitungen und vielen weggeschmissenen Nerven habe ich jetzt soweit den Dreh raus, dass es sogar Spaß macht. Man sieht auch durchaus bei meinem ersten Viereck, dass ich die Technik nicht sofort kapiert habe... Ich hab's nicht mehr aufgetrennt, es dürfen Fehler in meine Decke. Weil es ja auch irgendwie schön ist, den Entwicklungsprozess zu sehen und es motiviert, weil's besser wird. 

Wenn man so ein lustiges Bild in der Öffentlichkeit (respektive Arbeitspause) strickt, sind doch auch einige Leute interessiert. Ich finde es sehr spannend, dass häufig so eine halb enttäuschte, halb schockierte Reaktion stattfindet, wenn man dann sagt, dass die Decke nicht für den jeweiligen Gesprächspartner, sondern für einen selbst sein wird. Es scheint, als stünde irgendwo ein unsichtbares Gesetz, dass man Strickware wenigstens verkaufen muss, wenn man sie nicht schon verschenkt... Aber diese Quadrate sind, jedes Einzelne, ganz egoistisch, für mich (und ein bisschen fürs Prachtexemplar, wenn gewaschen und gefönt und ganz lieb...;-) )! Darum geht's jetzt auch zu RUMS.

Tesla
Fertig, mit Anfangsschwierigkeiten und *hüstel* kleinen Fehlern
Finished with some problems at the beginning and *cough* minor mistakes

Und weil's für mich ist, darf ich auch aussuchen was auf die Decke kommt. Weil dieses Jahr ist das Thema Wissenschaftler und ich kenne da doch nicht alle dargestellten Charaktere (viele sind ja fiktional, aus Serien von denen ich noch nie gehört habe). Aber ich wollte ja sowieso einige Rechtecke vom letzten Jahr dazunehmen, also passt das ganz gut. Im Moment bin ich gerade bei "20000 Meilen unter dem Meer" vom letzten Jahr, die Größe muss allerdings angepasst werden und so habe ich einfach das Muster erweitert (ja - NOCH mehr Spaß!). Wenn ich so fleißig weitermache, dann kann ich schon bald meine Füße zudecken... 

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich die Decken so entwickeln und geh jetzt dann schnell wieder stricken!

Bis bald,
Viki

Akte X
Scully wurde schon viel besser, allerdings bin ich mir mit der Farbauswahl nicht mehr ganz sicher...
Scully is much better, but I'm not sure about the colours anymore...

I like Instagram. I can find so many lovely Pictures there. And last year, after clicking from knitting-pic to knitting-pic I landed at a "Geek-a-long". Two americans put a lot of effort on designing and publishing knitting patterns on various nerdy themes. Woah, I need such an afghan! Now, that girls are the best and decided to continue this year to publish every Sunday another square to knit along! That is great for me and many others and so the needles run hot. So hot, that I won't do the 365 days Quilt this year. Maybe next.

What I like most is, that while chatting with Ms Nord I found out, that she found just the same pictures and wanted to join the geek-a-long as well. So the discussion on perfect wool, needle, pictures and drawbacks is much more fun. And the best thing, even Mrs. Z. joined! But she isn't knitting, she crotchets. That's a big motivation for all of us.

I use the same wool as Ms Nord (the colour-chart, weight, cosyness was just right), we knit with a DropsAlpaca, a thin Alpaca wool, using needle size 3 (Europe).

The technique used is called doubleface. I didn't know this technique before and thought for something like that some kind of mashine is used. But the Internet is a good friend of mine and provided some video instructions and so, after a lot of cursing, I finally got the hang of it. And now it's even fun! At my first square one can see that I didn't understand the technique at first. But I didn't unravel, I think it's even nice to have such mistakes in the finished afghan, as they tell a story. And I find it motivating to see that the squares improve.

20000 Meilen unter dem Meer
In Arbeit: das erweiterte "20000 Meilen unter dem Meer"-Rechteck
In progress: the extanded "20000 leagues under the sea"-square


Knitting in public (or better, at the break in work) draws some interest. Personally I find it interesting, how people react when I tell them, that I knit that afghan for myself and not for them (it ranges from disbelief to disappointment). It's like there is some kind of law that knit-ware must be at least sold, or better given for free... But those squares are, every single one, totally egoistiv, all mine (and maybe a little bit for the splendid fellow, freshly from the shower and dried neatly and being nice... ;-) )! That's why I link this to RUMS now.

And because it will be mine, I can choose the pictures. This year the theme is science and I don't know all the scientists (many fictional, from series that I don't know). But I wanted to put in some squares of last year anyways, so that's okay. At the moment I'm working on last years "20000 leagues under the sea", the size needed adjustment and so I expanded the pattern (even MORE fun!). And if I keep the pace, my feet will be warm soon...

Well, I'm thrilled for the afghans and need to go knitting!

CU,
Viki

die drei ersten
Braucht noch ein bisschen Zeit
Needs some more time

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank fürs vorbeischauen und kommentieren!
Thank you for reading and commenting!